Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

einverstandenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Sendinblue Chat
Mit dem Sendinblue Chat Tool können Sie direkt mit uns in Kontakt treten und wir können Ihnen Hilfestellungen geben und Ihre Fragen beantworten.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.

Hellmuth Henneberg: Die Meuterei vor Rügen - Was geschah auf der MS Seebad?

  • 24. November 2023
  • 19:00 – 20:30 Uhr
  • Spreewaldbibliothek "Mina Witkojc"
  • Lesung / Vortrag
Hellmuth Henneberg, Foto: Hossein Nankali, Lizenz: Hossein Nankali

Der Text eines kleinen, unscheinbaren Zettels, geschrieben in den Morgenstunden des 18. Augusts 1961 an den Kapitän der MS SEEBAD BINZ: "... In Anbetracht der guten Stimmung auf dem Oberdeck bitten zehn Berliner stellv. für die meisten Passagiere um Fortsetzung der Fahrt in Richtung Bornholm", löste eine Verhaftungswelle unter den Passagieren und einen Justizskandal in der DDR aus. Noch am selben Abend meldet man Erich Honecker: "14 Banditen versuchten gewaltsam, das Küstenmotorschiff BINZ nach Bornholm umzuleiten ..." Als die Stasi-Ermittler feststellten, dass es sich um Mitglieder der "Jungen Gemeinde" und um junge Baptisten handelte, trafen sie sich umgehend mit Richtern und Staatsanwälten, legten die Anklage, den Prozessverlauf und das Urteil fest. Der Prozess begann am 22. August 1961 vor dem Bezirksgericht in Rostock und endete am 26. August mit dem Urteil der planmäßigen und staatsgefährdenden Hetze und Nötigung. Hellmuth Henneberg und seine atemberaubende Recherche.

Veranstaltungsort

Spreewaldbibliothek "Mina Witkojc"
Am Bahndamm 12 b
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 35603 549
E-Mail: info@bibliothek-burg.de
Web: spreewald-bibliothek.de

Kontakt

Amt Burg (Spreewald)
Gaby Eichhorst
Hauptstraße 46
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 (0)35603 75016-12
E-Mail: info@BurgimSpreewald.de
Web: www.BurgimSpreewald.de

Preise

5,00 Euro pro Person,
4,00 Euro pro Person mit GästeCard

Infos

Gefördert durch den Brandenburgischen Literaturrat aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Weitere Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe:










Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.