Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

einverstandenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.

Lesung für Erwachsene: Thomas Wunderlich

  • 28. Juni 2024
  • 19:00 Uhr
  • Haus der Begegnung
Die "Polarstern" in der Arktis. (Foto: Alfred-Wegener-Institut/Mario Hoppmann.jpg

„Am 20. September 2019 verließ die Polarstern den norwegischen Hafen Tromsø Richtung zentrale Arktis, mitten ins Epizentrum des Klimawandels. Dort ließ sie sich im Eis einfrieren und es begann eine einjährige Drift mit dem Eis über die Polkappe – Route und Geschwindigkeit bestimmten allein die Drift des Eises, getrieben von Wind und Strömung. 442 wissenschaftliche Fahrtteilnehmende, Polarstern-Crewmitglieder, Nachwuchsforschende, Lehrkräfte und Medienschaffende aus 37 Nationen waren während der fünf Expeditionsabschnitte dabei. Ihr gemeinsames Ziel: die komplexen Wechselwirkungen im Klimasystem zwischen Atmosphäre, Eis, Ozean und dem Leben zu erforschen und besser in Klimamodellen darzustellen.“ (Quelle: BMBF)

Im Juni 2020 übernahm Thomas Wunderlich die „Polarstern“ als Kapitän. Er führte das Schiff bis zu dessen Rückkehr nach Bremerhaven. In einem spannenden Vortrag berichtet der Burger über die Expedition und die Ergebnisse der Forschungen. 

Die Veranstaltung findet im Haus der Begegnung, Am Bahndamm 12b, in Burg (Spreewald) statt.
Erhältlich sind die Karten im Vorverkauf in der Touristinformation sowie in der Spreewaldbibliothek. Restkarten an der Abendkasse.

Veranstaltungsort

Haus der Begegnung

Kontakt

Spreewaldbibliothek "Mina Witkojc"
Telefon: +49 35603 - 549

Preise

10,00 Euro, mit GästeCard 9,00 Euro

Diese Veranstaltungsreihe hat folgende Einzelveranstaltungen:


















Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.